Stefan Sagmeister: Wieso das Schöne besser funktioniert

Eine Kooperation der Universität für angewandte Kunst Wien und des MAK.

Stefan Sagmeister wird anhand von Beispielen aus Wissenschaft, Architektur und auch Druck- und Verpackungsdesign zeigen, dass eine „schöne“ Umgebung und „schöne“ Dinge nicht nur Einfluss darauf haben, wie wir uns fühlen, sondern auch wie wir uns benehmen.
Stefan Sagmeister, geboren 1962 in Bregenz, Absolvent und Mitglied des Advisory Board der Universität für angewandte Kunst Wien, mischt Typografie und Bildsprache auf verblüffende, erfrischende, anspruchsvolle und teils verstörende Weise.
Er ist ein Großmeister des Grafikdesigns und wird ab 24. Oktober 2018 mit der Ausstellung SAGMEISTER & WALSH: Beauty im MAK zu sehen sein.

Eintritt frei
Limitierte Anzahl an Tickets - Anmeldung unbedingt erforderlich
Zur Anmeldung

Einlass ab 16:00 Uhr, freie Sitzplatzwahl
Der Vortrag findet in deutscher Sprache statt.
Stefan Sagmeister
Veranstaltung
Vortrag
22. Oktober 2018, 17:00
Auditorium, Vordere Zollamtsstraße 7, 1030 Wien