OPEN CALL / Gruppenausstellung

Thema: “Heimat als unheimliche Idylle"

Einreichfrist: 06. Juni 2018
Heimat wird noch immer allzu gerne als nationale Selbstverständlichkeit postuliert – als etwas Eigenes, Vertrautes, Großartiges und als Idylle betrachtet, die es gegen das Fremde zu verteidigen gilt.

Dieses Thema habe ich in einer Photo Serie aufgearbeitet, welche aufgrund aktueller gesellschaftlicher Relevanz anderen
Positionen mit dem Thema HEIMAT gegenübergestellt werden soll. In diesem Sinne kuratiere ich in Kooperation mit einem
Wiener Kunstverein die Gruppenausstellung Heimat als unheimliche Idylle - und lade Studierende der Angewandten ein mitzuwirken.
Die Vernissage findet am 11. Juli 2018 statt.

Was kann eingereicht werden?
1-3 fertige Werke, literarische Texte / Stellungnahme: wer du bist und wie und warum du an
der Gruppenausstellung teilnehmen möchtest / alles in ein pdf

Deadline: 6. Juni 2018!

per Mail an: s0812611@student.uni-ak.ac.at
Amila Softić
Initiatorin
Künstlerkollektiv SALONEXISTENZ
Download