Design

Diplomstudium

Mag.art. (Magister artium)
240 ECTS
8 Semester

Studienzweige

Angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien
Grafik Design
Grafik und Werbung
Mode
An der Universität für angewandte Kunst Wien stehen Ideenfindung, Konzeption, Um­setzung und Präsentation im Zentrum des Studiums. Zentrales Anliegen ist die individuelle Entfaltung des künstlerischen/gestalterischen Potenzials der Stu­die­ren­den. Das Verständnis von Design schließt das Bewusstsein gegenüber der Ver­ant­wor­tung für kulturelle, soziale, ökologische, ökonomische und politische Ent­wick­lun­gen ein.

Das Diplomstudium Design gliedert sich in zwei Studien­ab­schnitte; der erste Stu­dienabschnitt umfasst zwei Semester (60 ECTS-Punkte), der zweite Studien­ab­schnitt sechs Semester (180 ECTS-Punkte).
 

Tätigkeitsfelder der AbsolventInnen

AbsolventInnen des Studienzweiges Angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien
arbeiten mit ihren erworbenen Qualifikationen unter anderem als FotografInnen in den Bereichen Dokumentarfotografie, Fotojournalismus, Modefotografie, Land­schafts- und Architekturfotografie, Werbe- und Produktfotografie, zeit­ba­sier­te Medien.

AbsolventInnen des Studienzweiges Grafik Design
arbeiten mit ihren erworbenen Qualifikationen unter anderem als Grafik­designer­In­nen, Art DirectorInnen, TypografInnen, IllustratorInnen, FotografInnen und Künst­ler­Innen, freischaffend oder in Designagenturen, in Werbe- oder New Media-Agenturen, im Verlagswesen, in kulturellen Einrichtungen, für die Privat­wirtschaft und die öf­fent­liche Hand. Als Cross Media Player mit fundierten Kennt­nis­sen in Kommuni­ka­tions­theorie, Kulturwissenschaft und Designmanagement und mit der Verantwortung für gesellschaftliche, ökonomische und ökologische Zusammenhänge sind sie aus­ge­bil­det, Designlösungen für zeitbasierte Me­di­en, interaktive Medien und Print zu ent­wickeln und umzusetzen. Dies umfasst u.a. Brand und Corporate Design, Story Telling, Interactive Design, Fotografie, Illustration, Typografie, Druckgrafik, Packaging, Informations- und Aus­stel­lungs­design, Sound Design.

AbsolventInnen des Studienzweiges Grafik und Werbung
arbeiten mit ihren erworbenen Qualifikationen unter anderem als GrafikerInnen, Lay­ou­ter­Innen, TexterInnen, Art DirectorInnen, Advertising ManagerInnen in Wer­be­agen­tu­ren und in Werbeabteilungen von Unternehmen und sonstigen Or­ga­ni­sa­ti­onen. Mit fundierten Kenntnissen in Kommunikationstheorie, Kultur­wis­sen­schaf­ten, Markt- und Motivationsforschung sind sie speziell ausgebildet, Werbe­konzepte für gedruckte und elektronische Medien zu entwickeln und durch­zu­füh­ren.

AbsolventInnen des Studienzweiges Landschaftsdesign
arbeiten mit ihren erworbenen Qualifikationen unter anderem als freischaffende Land­schaft­designerInnen und GartenkünstlerInnen, als KonsulentInnen für Garten­­bau­be­triebe, für Stadt- und Gemeindeverwaltungen, für Bildungs­ein­rich­tungen, Medien und private Auftraggeber.
 
AbsolventInnen des Studienzweiges Mode
arbeiten mit ihren erworbenen Qualifikationen unter anderem als Mode­de­sig­ner­Innen bei bestehenden nationalen und internationalen Labels und/oder Mode­häusern, oder sie gründen eigene Modelabels.

Information und Kontakt

künstlerische Abteilungen
Institut

Orientierung

Studienbeginn
Abschluss
Beratung

Wegweiser