Auslandsaufenthalte

Allgemeine Informationen

Zeitgenössische Kunst ist nicht mehr in nationalen Grenzen denkbar, insofern ist  lnternationalisierung ein wesentliches strategisches Ziel der Angewandten.

Erasmus University Charta

Die Universität für angewandte Kunst verfügt über die aktuelle Erasmus-Charta 2014-2020
für die angebotenen Programme von ERASMUS+.

Mit dem Policy Statement stimmt die Angewandte der Internationalisierung und Mobilität im universitären Bereich zu.

Name of University: Universität für angewandte Kunst Wien / University of Applied Arts Vienna (UAAW)
Erasmus Code: A WIEN07
PIC number: 999542321
ECHE: 29293-EPP-1-2014-1-AT-EPPKA3-ECHE



ERASMUS+ Studienaufenthalte


Erasmus Code: A WIEN07
Mindestdauer: 3 Monate
Vorlaufzeit: Bis zu einem Jahr. Aufruf zur Anmeldung für das kommenden Studienjahres ca. im Dezember des Vorjahres. Restplätze sind nach dem Auswahlgespräch (Anfang März) jederzeit, aber nur bis zur Deadline der jeweiligen Universität verfügbar.


Fördermonate (insgesamt dh. inkl. ERASMUS+ Praktika und Graduiertenpraktika; konsumierte Monate werden abgezogen!):

  • Diplom: 24 Monate
  • Bachelor: 12 Monate
  • Master: 12 Monate
  • PhD: 12 Monate
  • Spezielle Förderungen für Studierende mit Kind oder Studierende mit Handycaps werden ermöglicht!
BewerberInnen müssen ordentliche Studierende der ho.Universität sein und min­des­tens 2 Semester ihres Studiums abgeschlossen haben. Für Erasmus+ gibt es keine Altersgrenze! Die Höhe des Stipendiums ist nach Gastländern gestaffelt (von ca. EURO 262,- bis EURO 368,- monatl.). Für das/die Semester, in das/die der Auslandsaufenthalt fällt, sind sowohl im Gastland als auch in Österreich keine Studiengebühren zu bezahlen (an der Angewandten muss dennoch der ÖH-Beitrag bezahlt werden!).
Verlängerungen sind nur von WS auf SS möglich. Von SS auf das folgende WS muss ein neuer Antrag für die gleiche Universität eingebracht werden. Es muss an der Heimuniversität weiterhin inskribiert werden!

Im Rahmen des Erasmus+ Studiums sollte entweder ein Vollstudium* (prinzipiell ist ein *Ausmaß von bis zu 30 ECTS-Punkten pro Semester anzustreben) an einer europäischen Partnerhochschule in der jeweiligen Studienrichtung betrieben oder erfolgreich an einer Projekt-, Diplom-, Bachelor- Masterarbeit oder Dokotorats-/PhD-Arbeit gearbeitet werden.

Außerdem ist eine Mindeststudienleistung im Ausland wie folgt nachzuweisen:
  • mindestens 3 ECTS-Punkte pro Monat des Erasmus+ Studienaufenthalts.
  • eine Bestätigung der/des Betreuerin/Betreuers über die erfolgreiche Fortsetzung Ihrer Bachelor-, Master-, Diplom oder Doktorats- /Phd-Arbeit.
  • Studienleistungen MÜSSEN angerechnet werden.

Internationale Studienaufenthalte

Die Anmeldung für Studienaufenthalte an Partneruniversitäten außerhalb Erasmus+ läuft gleich wie unter dem Erasmus+-Programm. Bei Zusage der Partneruniversität haben Sie die Möglichkeit für eine finanzielle Unterstützung durch das Auslandsstipendium der
Universität für angewandte Kunst anzusuchen.

Anmeldung

AnmeldungSichten Sie IMMER zuerst die Websites der jeweiligen Partneruniversität nach Fachrichtungen UND Deadlines!
Sie können sich NUR für EINE Universität bewerben!
Die Anmledung erfolgt persönlich oder per Mail unter Angabe von:
 
  • Name
  • Sommer / oder Wintersemester
  • Geburtsdatum
  • Staatsbürgerschaft
  • Matrikelnummer
  • Studienrichtung
  • aktuelle Semesteranzahl
  • Wunschdestination
  • Wunschfach an Partneruniversität
  • Wohnadresse
  • Tel.Nr.
  • E-Mail
 

Achtung

  • Anmeldungen für Auslandsaufenthalte sind NUR über das International Office und bis zur Bewerbungsfrist der jeweiligen Universität möglich! Nicht fristgerechte Anträge/Anmeldungen werden abgelehnt. Ameldung, Auskunft und Formulare sind im International Office erhältlich. Beachten Sie bitte die Öffnungszeiten!
  • Ohne zeitgerechte Einzahlung des vorgeschriebenen ÖH-Beitrages, auch während Ihres Auslandsaufenthaltes, verlieren Sie die Studienzulassung an der Angewandten!
    Achten Sie darauf immer inskribiert zu sein!
  • Studienbeihilfebezieher/innen wenden sich bitte an ihren Betreuer in der Stipendienstelle. Sie müssen sich parallel um ein Erasmus+-Stipendium (läuft automatisch) und SELBSTÄNDIG um die Beihilfe für ein Auslandsstudium (BAS) direkt bei der Studienbeihilfenbehörde bewerben. BAS wird zusätzlich zur Studienbeihilfe ausgezahlt. Informationen und Formulare der Studienbeihilfenbehörde finden Sie unter http://www.stipendium.at/studienfoerderung/beihilfe-ausland
  • Allgemeine Informationen für Outgoing-Studierende vom Erasmus Student Network: https://esn.org/studentguidebook


ERASMUS+ Praktika | Graduiertenpraktika



Erasmus Code: A WIEN07
Mindestdauer: 2 Monate
Vorlaufzeit: ca. 4-6 Wochen

Fördermonate (insgesamt dh. inkl. ERASMUS+ Praktika und Graduiertenpraktika; Konsumierte Monate werden abgezogen!):

  • Diplom: 24 Monate
  • Bachelor: 12 Monate
  • Master: 12 Monate
  • PhD: 12 Monate
  • Spezielle Förderungen für Studierende mit Kind oder Studierende mit Handycaps werden ermöglicht!


ERASMUS+ Praktika

Ordentliche Hörer unserer Universität (EU- und EWR-Bürger oder Dritt­staaten­an­ge­hörige, welche seit mindestens 1 Jahr in einem EU-Land leben),  können ein Praktikum beantragen. Bei einem Erasmus+ Praktikum handelt es sich um eine Arbeitsleistung von einem Aumaß von mindestens 30 Stunden in der Woche. Ein Praktikum ist jederzeit möglich.

Bei Beantragung des Praktikums im Auslandsbüro muss bereits die Zusage von einer Firma oder einer Universität im europäischen Ausland vorliegen. Die Universität für angewandte Kunst kann keine Praktikumsplätze vermitteln, diese sind selbständig zu organisieren.

 

ERASMUS+ Graduierten Praktika

Graduierten Praktika MÜSSEN noch während des Studiums beantragt werden! Das Praktikum darf erst nach Abschluss des Studiums angetreten werden und muss spätestens 12 Monate nach Studienabschluss beendet sein. Während des Praktikums darf an keiner Hochschule eingeschrieben sein bzw. nicht einem Studium nachgehen.
 
Da für die Abwicklung von Praktika einiger bürokratischer Aufwand nötig ist (Vertrag, der von allen Partnern unterschrieben spätestens 1 Monat rechtzeitig vor Antritt beim OeAD ein­ge­langt sein muss, etc.), ist das Ansuchen spätestens 6 Wochen vor Abschluss des Studiums abzugeben.
 

Praktika außerhalb von ERASMUS+

Es können auch Praktika außerhalb des Erasmus+ Programmes durchgeführt werden. Sollten Sie dazu eine Zusage haben, können Sie einen Antrag auf das Auslandsstipendium der Univesität für angewandte Kunst stellen.

Formulare sind im International Office abzuholen, auf Anfrage auch elektronisch.
 

Austausch an Partneruniversitäten im Doktorat


Austauschaktivitäten können für die Dauer von ein bis zwei Semestern mit Partneruniversitäten durchgeführt werden, mit denen vertraglich Mobiltäten im Doktorat vereinbart wurden.
Die Berechtigung zum Outgoing-Austausch an eine Partneruniversität ist gekoppelt an eine Befürwortung und Bestätigung des/der BetreuerIn des Dissertationsvorhabens.

Weitere Informationen im International Office!

Kontakt

International Office

Mag. Astrid Anna Behrens
Leitung
Outgoing, Personalmobilität, Verträge, Policy
T: +43-1-71133-3170

Doris Grössing-Schima
Incoming, Auslandsstipendien, Personalmobilität
T: +43-1-71133-3171

Sabine Eder
Sekretariat
T: +43-1-71133-3172

Postgasse 6/2.Stock
A-1010 Wien
E: international.office@uni-ak.ac.at
 

Öffnungszeiten
Mo - Do 10.00 - 13:00
Mi zusätzlich 14:00 - 15:30
Freitags kein Parteienverkehr!
Universität für angewandte Kunst Wien / University of Applied Arts Vienna (UAAW)
Erasmus Code: A WIEN07
PIC number: 999542321
ECHE: 29293-EPP-1-2014-1-AT-EPPKA3-ECHE