SHOW ANGEWANDTE 16
1. Presseinformation
12.04.2016


Die Modeklasse der Universität für angewandte Kunst Wien veranstaltet wie jedes Jahr die begehrteste Modeschau des Landes, die Show Angewandte. Unter der Leitung von Hussein Chalayan präsentieren Absolventinnen, Absolventen und Studierende ihre neuesten Kollektionen und laden zur Show Angewandte am 09. Juni 2016 in die Kunsthalle Wien.

Show Angewandte 16
Donnerstag, 9. Juni 2016 um 18.30 Uhr und 20.30 Uhr
Kunsthalle Wien, Museumsquartier, 1070 Wien, Museumsplatz 1


Kartenverkauf: www.oeticket.com und an allen oeticket-Vorverkaufsstellen
Preise: VVK Euro 25,- Abendkassa: Euro 32,-

Heuer erstmals 2 Shows
Seit vielen Jahren ist die Show Angewandte restlos ausverkauft, deshalb werden heuer erstmals zwei Shows gelaufen, um 18.30 und um 20.30 Uhr. So können diesmal sehr viel mehr Interessierte die Modenschau der vielversprechendsten Talente der einzigen Mode-Ausbildungsstätte mit universitärem Abschluss in Österreich sehen. Für die Studierenden stellt die Show den Höhepunkt des Jahres dar; gleichzeitig entwickelte sie sich zu einem einzigartigen Szene-Event, um das sich ein ganz spezieller Hype bildet.

Kreationen von Studierenden in professioneller Show
Die Show Angewandte wurde ins Leben gerufen, um Studierenden die Möglichkeit zu bieten, ihre Kreationen im Rahmen einer professionellen Modenschau zu inszenieren. Seit vielen Jahren fördert der Event die Professionalisierung und Karrieren der aufstrebenden Mode-Designerinnen und genießt weit über Insider-Kreise hinaus eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit und Reputation, national wie international.

Neu: Fotostrecke vorab zur Show Angewandte 16
Die aktuelle Fotostrecke zur Show Angewandte 16 wurde in Kooperation mit der Abteilung für angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien, Studio Koslik, umgesetzt. Studierende des Studio Koslik fotografierten herausragende Arbeiten der heuer voraussichtlich vier DiplomandInnen der Modeklasse in wegweisenden Bauten der Wiener Moderne, im

Looshaus am Michaelerplatz (Dank an Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien) sowie in Otto Wagners Postsparkasse (Dank an BAWAG P.S.K).

Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download