Das war die Show Angewandte 16
Presseinfos und -fotos
10.06.2016

Gestern abend fand die alljährliche, mit Spannung erwartete Modeschau Show Angewandte 16 in der Kunsthalle Wien statt. Wegen des starken Andrangs im Vorfeld wurden unter der Leitung von Hussein Chalayan heuer erstmals zwei Shows gelaufen. Rund 250 Entwürfe von 31 Studierenden und 5 DiplomandInnen defilierten über den Catwalk und zeigten Mut, Kreativität, handwerkliche Professionalität und Witz.
Der Design-Zugang von Hussein Chalayan - seit Herbst 2014 Mode-Professor an der Universität für angewandte Kunst Wien – spiegelt sich heuer in den Arbeiten der Studierenden merkbar wider: detailreiche, handwerklich professionelle und sehr konzeptionelle Entwürfe, die den breiten Spannungsbogen der derzeitigen Modetrends sichtbar machen. Die Show war wieder per Livestream zu sehen, was insbesondere die international interessierten Medien und Mode-ExpertInnen schätzen.
 
Awards
Anna Schwarz überzeugte mit ihrer minimalistischen und sehr konzeptionellen Diplomkollektion zwischen Kunst und Mode die internationale Jury und wurde im Rahmen der Show mit dem Rondo Vöslauer Preis (Euro 3000,- / Publikation im Rondo) ausgezeichnet. Dorothee Ganzinger aus dem 3. Jahrgang präsentierte eine betont weibliche, mit raffinierten Proportionen spielende und in zurückhaltenden Farben gehaltene Kollektion, die eine besondere Art von reduzierter Sinnlichkeit ausstrahlt und freut sich über das Fred-Adlmüller-Stipendium (Euro 2700,-). Und der dritte Preis des Abends – der Indie Magazine Award (Publikation im Magazin) - ging an Kohei Nishi, der sich auf verspielte Weise, mit großer handwerklicher Präzision und viel Patchwork auf ‚AlltagsträgerInnen‘ von Mode fokussiert und diesen mit einer großen Portion Humor begegnet.
 
Ausbildung auf höchstem Niveau
Die Modeklasse an der Angewandten ist in Österreich die einzige Ausbildungsstätte mit universitärem Diplomabschluss im Studienzweig Modedesign und zählt zu den wichtigsten europäischen Ausbildungsstätten für zeitgenössische Mode weltweit. Die nächste Möglichkeit mit dem Studium zu beginnen, stellt das Wintersemester 2017/18 dar. Die Aufnahme für die Zulassungen erfolgt im Februar 2017. Mehr Informationen dazu: www.dieangewandte.at – Institut - Design – Mode, auch als pdf zum Download.
 
Hauptsponsor: Wirtschaftskammer Wien / www.creativespace.at .
Sponsor: Kunsthalle Wien
Partner: Sisley, Le Meridien, R. Horn Wien, Stadt Wien, Hairstyling Gruppa L’Ultima, Weingut Bründelmayer, Illy, Oeticket, Stroeck, Global Solution Provider Kufner, Raiffeisen Bank, ABUS Security Tech Germany, Madeira Strickgarn.
Hauptmedienpartner: Der Standard und derstandard.at
Medienpartner: ORF Österreich 1, Indie, Not Just A Label; Diva

  • Fotos von der Show Angewandte 16 stehen hier zum Download bereit. Alle Bilder von Shoji Fujii, außer wenn anders angegeben.
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download
Download