Studienberechtigungsprüfung

Für die Zulassung zu den Studien Industrial Design und Lehramt ist zusätzlich zur be­standenen Zulassungsprüfung ein Reifezeugnis, Berufsreifezeugnis oder gleich­wer­tiges ausländisches Zeugnis erforderlich.

Bei Fehlen dieser Voraussetzung kann eine Studienberechtigungsprüfung abgelegt werden; das Studienberechtigungszeugnis hat Gültigkeit für alle Studien derselben Studienrichtungsgruppe an österreichischen Universitäten - ebenso gelten Studien­berechtigungs­zeugnisse von anderen Universitäten für die entsprechenden Studien an der Angewandten:

  • Cross-Disciplinary Strategies: "Geistes- und kulturwissenschaftliche Studien", "Künstlerische Studien" und "Naturwissenschaftliche Studien"
  • Industrial Design: "Künstlerische Studien" und "Ingenieurwissenschaftliche Studien"
  • Lehramtsstudium: "künstlerische Studien" und Lehramtsstudien

Für Erstberatung und Antragstellung steht die Studienabteilung zur Verfügung, für in­halt­liche Beratung, Festlegung von Themen und Wahlfachprüfungen sowie Vor­ent­schei­dung über Zulassung sind ReferentInnen bestellt.

Um unnötigen Arbeitsaufwand zu vermeiden wird empfohlen, eine Studien­be­rech­ti­gungs­prüfung erst nach bestandener künstlerischer Zulassungsprüfung (bleibt für drei Semester gültig!) ins Auge zu fassen.

Alle Kontaktinformationen, Formulare etc. befinden sich in den rechtsstehenden Info-Boxen.
 

Voraussetzungen

  • EU-/EWR-Staatsbürgerschaft
  • vollendetes 20. Lebensjahr
  • eindeutig über die Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht hinausgehende erfolgreiche berufliche oder außerberufliche Vorbildung für das angestrebte Studium
 

Prüfungen

  • schriftliche Arbeit über ein vorgegebenes Thema
  • Pflichtfachprüfungen
    • für Cross-Disciplinary Strategies: "Mathematik" und "Psychologie und Philosophie"
    • für Industrial Design: "Darstellende Geometrie" und "Mathematik"
    • für Lehramtsstudium: "Englisch" und "Geschichte"
  • zwei Wahlfachprüfungen (in Absprache mit dem/der ReferentIn für die Studienberechtigungsprüfung)

Die Prüfungen dienen dem Nachweis der Studierfähigkeit, das Niveau von Aufsatz und verpflichtend vorgeschriebenen Prüfungen orientiert sich am Lehrstoff der 12. bzw. 13. Schulstufe. Eine Anerkennung von bis zu vier inhaltlich und umfangmäßig gleichwertigen Prüfungen ist auf Vorschlag des/der zuständigen ReferentIn möglich; ein Studienberechtigungszeugnis kann auch durch Nachweis eines ersten Studien­abschnitts eines ordentlichen Studiums (mind. 30 ECTS) erlangt werden.

 

Information

Formulare - Ansuchen um Zulassung

Formulare - Prüfungen

Sonstiges

ReferentIn