AIL - Das Angewandte Innovation Laboratory


Was gilt heute als neu, was als innovativ? Geht es um schneller, höher, weiter? Oder darum originell zu sein? Neues entsteht heute an den Rändern von Disziplinen, wo ein Überlappen mit anderen Disziplinen stattfindet.

Die Universität für angewandte Kunst Wien versteht sich als eine Stätte der freien künstlerischen und wissenschaftlichen Artikulation und des offenen Dialogs.

Aus dem Wiener Salon des 19. Jahrhunderts wird eine Kreativlabor für Ideen, das Angewandte Innovation Laboratory (AIL). Im AIL werden neue Formen des Austausches und der Kommunikation entwickelt: es werden Ausstellungen, Vorträge, Performances und Diskussionen stattfinden.

Die 600 Quadratmeter-Räumlichkeiten am Franz Josefs Kai 3 im ersten Wiener Gemeindebezirk sind von Montag bis Freitag von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet und steht allen Besucherinnen und Besuchern offen.
 
www.ailab.at

https://www.facebook.com/angewandteinnovationlab