Workshop KLIMA~TATEN~DRANG

Z_GIS Universität Salzburg, Stefan Kienberger und Science Visualization Lab Angewandte, Martina Fröschl
Workshopleitender Künstler: Hermann J. Hack
 
Das Ziel des Workshops bleibt unverändert:
…Personen aus Wissenschaft und Kunst miteinander ins Gespräch zu bringen und zu vernetzen
…gemeinsam Ideen zu entwickeln, um möglichst konkrete Beiträge zur Steigerung des Bewusstseins zur Klimakrise zu leisten
…zu ganz konkretem Handeln aufzufordern
…im Rahmen des Workshops (eine) öffentliche Aktion(en) gemeinsam durchzuführen

Anfang März mussten wir leider Corona-bedingt unseren Workshop KLIMA~TATEN~DRANG kurzfristig absagen.

Wir freuen uns ein neues Datum anbieten zu können:
 
Termin: Donnerstag, 15. Oktober 2020 (Werkstatt: vormittags; Workshop: nachmittags; Abends: Aktion)
 
Wir wollen den gemeinsamen Austausch nun nachholen und laden ein, aktiv mitzumachen und Ideen, Vorschlägen und Gedanken einzubringen.
 
Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen arbeiten wir an einem Format, mit dem wir den Workshop virtuell und dezentral kombiniert veranstalten können.
 
 
Workshopleitender Künstler: Hermann J. Hack
 
Titel: Workshop KLIMA TATEN DRANG
Workshop KLIMA~TATEN~DRANG
Veranstaltung
Workshop
15. Oktober 2020
online und Aktion im öffentlich Raum outdoor