Dialogues for Tomorrow

Eine digitale Gesprächsreihe der Universität für angewandte Kunst Wien


In der Reihe Dialogues for Tomorrow lädt die Universität für angewandte Kunst Wien Künstler*innen und Wissenschaftler*innen ein, ihre jeweilige Sicht auf das Morgen zu skizzieren. In Zeiten von Umbrüchen und Krisen ist die Notwendigkeit einer kritischen Reflexion der aktuellen gesellschaftlichen Verhältnisse besonders offensichtlich.  Denn sie bildet das Fundament für Neuerungen und Transformationsprozesse. Ausgehend von den aktuellen großen Herausforderungen führen wir einen Diskurs über die Zukunft von Bildung und Wissenschaft, von Kunst, Design und Architektur und von Arbeit und Politik.

Live unter: https://www.angewandtefestival.at
Oder unter: Youtube und der Angewandte Website
Live-Stream:



Terminvorschau: 
 
#4
Manfred Nowak im Gespräch mit Gerald Bast
Mi, 03.06., 15.30 Uhr 

#5
Srecko Horvat im Gespräch mit Eva Maria Stadler
Do, 04.66.2020, 19 Uhr
 
#6
Holly Jean Buck in dialogue with Anab Jain
Mi, 10.06.2020, 18 Uhr
 
#7
Ibrahim Mohamma in dialogue with Noit Banai
Di, 16.06.2020, 17 Uhr
 
#8
Caroline A. Jones in dialogue with Eva Kernbauer
Do, 18.06.2020, 16 Uhr
 
Weitere eingeladene Gesprächspartner*innen:
Brigitte Felderer, Brigitte Kowanz, Hans Schabus, uvm.


Dialogues for Tomorrow on Demand:

#1 Helga Nowotny im Gespräch mit Gerald Bast

#2 Wolf D. Prix im Gespräch mit Gerald Bast

#3 Renée Schröder im Gespräch mit Gerald Bast
 
Veranstaltung
Dialogue #4 Manfred Nowak im Gespräch mit Gerald Bast
03. Juni 2020, 15:30 - 16:00