Lehrende und MitarbeiterInnen

Greil-Möbius, Mariella wiss. Mitarb. Mag.art.

Titel
Think Tank zur Vorbereitung der Biennale Tanzausbildung 2016
Typ
Ausstellung
Schlagwörter
Tanz
Texte
Beschreibung
Der Think Tank als Impuls zur Vorbereitung für die Biennale Tanzausbildung 2016 fand vom 28.-30. März 2014 im ZZT in Köln statt. Es fand sich eine engagierte Gruppe von Studierenden und Lehrenden aus Köln, Berlin und Mannheim ein. Die Teilnahme war rege, es gab auch Fluktuation, Ideen konnten aber – wie beim Staffellauf – weitergegeben und weiterentwickelt werden. Die Moderation von Mariella Greil strukturierte mit verschiedenen Vorschlägen den Prozess, der sich rund um die Frage “Was ist Austausch? Wo ist Bedarf nach Austausch?” rankte. Vor allem von den Studierenden kam der Wunsch, die Biennale auch als Rahmensetzung für ein “soziales Gefüge” zu verstehen, wo es Raum für Gestaltung gibt. Der Fokus der Biennale könnte also eventuell ein relationales Dispositiv sein, aber dies gilt es eben in den nächsten Schritten herauszufinden und zu entwickeln. Dieser 1. Think Tank war einer grundlegenden Hinterfragung und Ortung der tieferen Schichten und Sensibilitäten gewidmet, die unsere komplexen physischen, affektiven, sozialen Kommunikationsprozesse betreffen, und ist in engem Nexus zu unserem politischen Sein mit und als Köper zu verstehen.
Künstler*innen
Mariella Greil-Möbius
Datum, Eröffnung und Ort
Datum
2014-03-28 – 2014-03-30
Ort
Köln (Deutschland)
Ortsbeschreibung
Zentrum für Zeitgenössischen Tanz (ZZT)
URL