Lehrende und MitarbeiterInnen

Heider, Caroline Sen.Lect. MMag.art.

Titel
Crash
Typ
Vortrag
Schlagwörter
Design
Texte
Beschreibung
Caroline Heider (*1978 in München, lebt in Wien) hatte im Rahmen der Ausstellung medien.kunst.sammeln mit ihrer Installation Perfect Drawing die Durchdringung der Medien durch die Kunst zum Thema gemacht. Als Abschluss ihrer Präsentation im Raum lädt das Kunsthaus zu Filmabend und Künstlergespräch mit Caroline Heider: Crash ist ein verstörender Film von David Cronenberg aus dem Jahr 1996, der polarisierte und von „ein Film jenseits der Grenzen der Verkommenheit“ (Alexander Walker, Evening Standard) bis „intelligenter und ungewöhnlicher Kunstfilm“ (Martin Amis, Independent on Sunday) bewertet wurde. Thematisch um das Motiv Fetisch kreisend, lässt der Film Bezüge zu Caroline Heiders künstlerischen Arbeiten rund um Konsum, Objekt- und Subjektbeziehung zu.
Vortragende
Caroline Heider
Titel der Veranstaltung
My own private cinema
Veranstalter*innen
Kunsthaus Graz
Beteiligung
Mag. Katrin Rosalind Bucher Trantow
Beitrag
Datum, Zeit und Ort
Datum
2012-09-04 – 2012-09-04
Ort
Graz (Österreich)
URL