Lehrende und MitarbeiterInnen

Stefaner, Ana Univ.-Ass. Mag.art.

Titel
ZKF 2.0 Future Challenges in and for Conservation
Untertitel
eAG 4: Be prepared - Risikoprävention, Notfallvorsorgung,
Typ
Lehrtätigkeit
Texte
Es ist nicht die Frage, ob, sondern wann ein Notfall oder Katastrophen eintreten. Die entsprechenden Vorbereitungen sind unverzichtbar. Um ein Risiko einschätzen oder bewerten zu können, muss man nicht nur die vorliegende Sammlung und ihre Objekte kennen, sondern auch mögliche Gefahren und bestehenden Schwachstellen. Geeignete präventive Maßnahmen können ein Risiko zwar minimieren, in den wenigsten Fällen jedoch eliminieren. Zur Notfallplanung gehört es daher, zu überlegen, wie nach konkreten Ereignissen, wie Hochwasser oder Brand, vorzugehen ist, welche Objekte bei der Erstversorgung zu priorisieren sind und welche Sofortmaßnahmen getroffen werden müssen. Anhand konkreter Fallbeispiele beschäftigt sich die Arbeitsgruppe mit der Risikoprävention, Notfallvorsorge und -planung sowie Erstversorgung von/für Kulturgut.
Vortragende
Ana Stefaner, Caroline Ocks, Martina Haselberger
Beteiligung
Gabriela Krist
Leitung
Datum, Zeit und Ort
Datum
2020-04-20 – 2020-06-26