COVID-19: Aktualisierte Zutrittskontrollen und Covid-Zertifikate

20. Oktober 2021
Liebe Universitätsangehörige,

für unseren umfassenden Betrieb, der insgesamt ganz wunderbar angelaufen ist, stellt das Sicherstellen des 2,5G-Status aller handelnden Personen eine ganz wesentliche Voraussetzung dar.

Aus gegebenem Anlass muss das Rektorat leider ausdrücklich darauf hinweisen, dass aufgrund der gesetzlichen Vorgaben jeder Verdachtsfall von Dokumentenfälschung in Bezug auf Covid-Zertifikate zur Anzeige gebracht werden muss und wird - und auch innerhalb der Angewandten das Erschleichen des Zutritts mit ungültigen Dokumenten eine schwere Verletzung der Dienstpflichten bzw. der Hausordnung darstellt.

Die Überprüfung der amtlichen Lichtbildausweise zusammen mit einem gültigen 2,5G-Nachweis wird insofern nicht wie bisher stichprobenweise, sondern ab sofort standardmäßig durchgeführt.

Mit besten Grüßen,
Gerald Bast, Bernhard Kernegger, Barbara Putz-Plecko, Eva Maria Stadler und Maria Zettler


Rektorat