Ausstellungen

Not based on a reason

Der Aberglaube, was das Thema unserer Ausstellung sein wird, bezeichnet die Denkweise, dass alltägliche Tätigkeiten übernatürliche Kräfte hervorrufen und sogar die Zukunft beeinflussen könnten. Der „Aberglaube“ wird oft nicht nur als negative Vorhersage definiert, sondern auch als Mittel der Hoffnung. Dabei kann man ihn auch als eine Art Manipulation einordnen, da die Realität durch die eigene Denkweise beeinflusst wird und man dadurch sich selbst „manipuliert“.
Ausstellungsdauer
05. Dezember 2019 - 18. Dezember 2019
Galerie Arosita, Sofia, Bulgarien

Preis der Kunsthalle Wien 2019

Nina Vobruba und Malte Zander erhalten den Preis der Kunsthalle Wien 2019

Der jährlich vergebene Preis ist eine Kooperation von Kunsthalle Wien, Universität für angewandte Kunst Wien und Akademie der bildenden Künste Wien.
Ausstellungsdauer
29. November 2019 - 06. Januar 2020
Kunsthalle Wien Museumsquartier

Schauraum: Nelson Ramirez de Arellano Conde

CUBAN TIME

Kuratiert von: Ruth Schnell und Tommy Schneider

In Fotos und Videos setzt sich Cuban Time mit der facettenreichen Beziehung der Kubaner zum Thema Zeit auseinander. Zwei Projekte treffen hier aufeinander: „Hotel Habana“ bietet eine Sicht verschiedener Zeiträume auf den gleichen Ort, gleichsam als ob die Zeit sich in transparenten Schichten über einen Ort legte.
Ausstellungsdauer
29. November 2019 - 28. Februar 2020
Schauraum Quartier21, MuseumsQuartier

radio

Transmediale Kunst | Brigitte Kowanz


Ein Kooperationsprojekt der Salvatorianer-Pfarre St. Michael und der Universität für angewandte Kunst Wien.

Studierende der Transmedialen Kunst | Brigitte Kowanz zeigen Arbeiten, die auf den historisch gewachsenen Innenraum der Michaelerkirche reagieren. Der Vielfältigkeit der Transmedialen Kunst entsprechend werden mediale und skulpturale Setzungen entwickelt, die bei gleichzeitiger künstlerischer Autonomie in einen Dialog mit dem Ort treten.

Ausstellungsdauer
28. November 2019 - 18. Dezember 2019
Michaelerkirche

We need more than one term for these big things

Kuratiert von Melanie Ohnemus

Lilli Thiessen, Louise Lawler, Trisha Donnelly, Ei Arakawa, Cinzia Ruggeri, Greg Parma Smith,
Sophie Gogl, Yasmina Haddad, Andrea Fraser, Tonio Kröner, Bonnie Camplin, Nicole Wermers, Miranda July, Ernst Yohji Jaeger
Ausstellungsdauer
30. Oktober 2019 - 25. Januar 2020
Universitätsgalerie der Angewandten im Heiligenkreuzerhof

Victor Papanek: The Politics of Design

The Papanek Foundation presents the international travelling exhibition "Victor Papanek: The Politics of Design", co-curated by Alison J. Clarke, a cooperation between the Vitra Design Museum and the Barcelona Design Museum, in collaboration with the Victor J. Papanek Foundation, University of Applied Arts Vienna.
Ausstellungsdauer
30. Oktober 2019 - 02. Februar 2020
Museu del Disseny de Barcelona

TRANSFASHIONAL

Post-Interdisciplinary Lexicon

Curated by Dobrila Denegri

With the participation of: Manora Auersperg, Linnea Bågander, Naomi Bailey Cooper, Sonja Bäumel, Christina Dörfler-Raab, Naomi Filmer, Barbara Graf, Shan He, Milena Heussler, Afra Kirchdorfer, Saina Koohnavard, Kate Langrish-Smith, Ulrik Martin Larsen, Maximilian Mauracher, Wojciech Małolepszy & Robert Pludra, Ana Rajčević, Clemens Thornquist, Lara Torres, Aliki van der Kruijs

Ausstellungsdauer
27. Oktober 2019 - 06. Januar 2020
City Museum of Rimini, Modern Hall

Kabarett Fledermaus

"Into the Night. Cabarets and Clubs in Modern Art" - Barbican Art Gallery in London

Das Forschungsinstitut Kunstsammlung und Archiv der Universität für angewandte Kunst Wien entwickelte eine stilistische Interpretation des Wandmosaik im Barraum des legendären Kabarett Fledermaus, das von 1907-1913 an der Ecke Johannesgasse / Kärntnerstraße 33 in Wien bestand.
 
Das Projekt wird aktuell in der Ausstellung Into the Night. Cabarets and Clubs in Modern Art in der Barbican Art Gallery in London gezeigt. Die Ausstellung läuft von 4.10.2019 bis 19.01.2020 und wandert danach ans das Belvedere Wien, wo sie von 14.02. bis 01.06.2020 zu sehen ist.

The Guardian Artikel zur Ausstellung:
https://www.theguardian.com/artanddesign/2019/oct/03/make-it-a-double-cabaret-fledermaus-bar-recreated-for-barbican-show?CMP=share_btn_link
Into the Night. Cabarets and Clubs in Modern Art.
04. Oktober 2019 - 19. Januar 2020
Barbican Art Gallery London